No Content

Seilschaftscoaching 2

Der Feinschliff für Fortgeschrittene

Wir kombinieren das Gehen am kurzen Seil mit Seillängenklettern. Dabei müssen die Zwischensicherungen und Stände häufig selber angebracht werden. Die diversen Grate um den Sustenpass laden zur Verfeinerung dieser Techniken geradezu ein. Nach dem täglichen Abenteuer erholen wir uns nachts bei Hotelkomfort.

KURSZIEL/-INHALT

- Die Teilnehmenden führen die Touren, haben jedoch die Sicherheit, dass der Bergführer einschreitet, wenn es heikel werden sollte.
- Der Bergführer nutzt günstige Situationen, um Lerninhalte zu vermitteln und Wissenslücken zu schliessen. Er fördert Sie mit gezielten Aufgaben, Fragen und Feedbacks.
- Ein besonderes Augenmerk wird auf den Umgang mit den Risiken am Berg gelegt.
 
Ziel ist die Effizienzsteigerung beim:
- Gehen am kurzen Seil;
- Anbringen von mobilen Sicherungsgeräten;
- Standplatzbau;
- und bei der Routenfindung.
 
Die Idee ist, dass Sie verschiedene Coaching-2-Kurse besuchen: Damit sind Sie in unterschiedlichen Gebieten und manchmal mit einem anderen Bergführer unterwegs. So und mit eigenen Unternehmungen erweitern Sie laufend Ihren Erfahrungsschatz.

DETAILPROGRAMM UND ANMELDUNG

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN