bergpunkt bergpunkt
Diese Seite weiterempfehlen:
bergpunkt AG
Zentrum für Alpinausbildung und Beratung
 
Vechigenstrasse 29
3076 Worb
Tel: +41 31 832 04 06
info@bergpunkt.ch

Drucken >

Skisafari Grindelwald



Diese Tour weiterempfehlen:

Kursdaten

08.02. - 11.02.18 , mit Näf Ralph Anmelden ]

Abfahrtsorientierte Touren im Angesicht des Eigers

Grindelwald bietet attraktive und abfahrtsorientierte Skitouren am Rande des UNESCO-Weltnaturerbes Jungfrau-Aletsch. Mit etwas Glück geniessen wir lange Abfahrten bis ins Gletscherdorf oder sogar bis nach Iseltwald am Brienzersee. Bergbahnen erleichtern den Aufstieg und ermöglichen uns, mehrere Tourenziele pro Tag anzugehen - so kumulieren sich die Abfahrtshöhenmeter!

PROGRAMM

Diese vier Tage sind auf Skitouren ausgelegt, welche jeweils eher kurze Aufstiege - oft mit Bahn- oder Liftunterstützung - und dafür umso längere Abfahrten bieten. Von den Gipfeln sind zudem oft verschiedene Abfahrtsvarianten möglich. Sie sind mit einem lokalen Bergführer unterwegs, der das Gebiet wie seine Hosentasche kennt und weiss, wo sich die besten Hänge und der lockerste Pulver im Schatten des Eigers liegt! Die Tourenmöglichkeiten: Faulhorn 2680, Reeti 2757m, Spitzen 2381m, Schwarzhorn 2927m, Gemsberg 2659m, Bandspitze 2402m, Wildgärst 2890m und Chuemattenhubel 2029m.

ANFORDERUNGEN

Basis: Sicheres Skifahren. Erste Tourenerfahrung (z.B. Schnuppertour o.ä.) erforderlich. Ausdauer für Tagestouren mit 4-5 Stunden Aufstieg und bis zu 1200Hm. Vergleichbar mit Bergwanderungen im Sommer (ca. 300Hm/h).

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 4-8 Gästen.
Im Preis inbegriffen sind die gesamte Planung und Organisation, Übernachtung in Hotel im Doppelzimmer mit Halbpension und Tourentee, Führung durch dipl. Bergführer und CO2-Kompensation bei myclimate.
Kosten pro Person Fr. 1240.-.

TREFFPUNKT / REISE

Besammlung um 9.39 Uhr bei den Billettschaltern am Bahnhof in Grindelwald.
SBB-Fahrplan: Basel ab 6.59, Zürich ab 7.02, St. Gallen ab 5.42, Luzern ab 7.05, Bern ab 8.04 Uhr.
Heimreise: ca. 16 Uhr ab Grindelwald
zum Fahrplan >

Ausrüstungsliste

- Ski mit Tourenbindung
- Ski- oder Tourenschuhe
- Skistöcke mit eher grossen Tellern
- Klebfelle
- Harscheisen
 
- Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS) mit neuen- oder Ersatzbatterien
- Lawinenschaufel
- Lawinensonde
- evtl. Skihelm (ist auf Skitouren nicht Standard, wird aber auf Tagesskitouren immer mehr getragen)
 
- Rucksack
- Windjacke mit Kapuze
- Skihose (wasserabweisend)
- Warme Kleidung (Mehrschichtenprinzip)
- Handschuhe (2 Paar)
- Mütze/Stirnband
- evtl. Sonnenhut
- gute Sonnenbrille
- Skibrille
- Sonnencrème / Lippenschutz
- Kompass und Höhenmeter (wenn vorhanden)
. . .
- Haus- oder Turnschuhe
- Toilettenartikel
- Ersatzwäsche
- evtl. Blasenpflaster
- evtl. Persönliche Medikamente
- evtl. Ohropax
 
- evtl. Fotoapparat
- evtl. Feldstecher
 
- Halbtaxabo (wenn vorhanden)
- Geld für Getränke und Bergbahnen
- (Thermos)-Flasche
- Taschenmesser
 
- Lunch für vier Tage (Einkaufsmöglichkeit in Grindelwald vorhanden)
- Evtl. Landeskarten 1:50'000 254S Interlaken oder Kartenausdruck: https://s.geo.admin.ch/759c84901e
 
Mietmaterial: Technisches Material kann bei uns bis 10 Tage im Voraus gemietet werden. Der Bergführer bringt Ihnen das Material direkt auf die Tour/den Kurs mit. Zur Mietmaterialliste >

Hotel Alpina, 033 854 33 44, www.alpina-grindelwald.ch
Übernachtung in Doppelzimmern

Hotel Alpina

Unterkunft


Hotel Alpina

Impressionen zu dieser Tour