bergpunkt bergpunkt
Diese Seite weiterempfehlen:
bergpunkt AG
Zentrum für Alpinausbildung und Beratung
 
Vechigenstrasse 29
3076 Worb
Tel: +41 31 832 04 06
info@bergpunkt.ch

Drucken >

Wochenendtour Lämmerenhütte - Wildstrubel,


Diese Tour weiterempfehlen:

Kursdaten

17.02. - 18.02.18 , mit Hinder Roman Anmelden ]
07.04. - 08.04.18 , mit bergpunkt-Bergführer Anmelden ]

Wildes und Sanftes am Strubel

Wir besteigen den Wildstrubel über seine sanfte vergletscherte Südseite. Mit etwas Glück haben wir eine eindrückliche Abfahrt über die gut 2000 Höhenmeter hohe Nordflanke ins Simmental - ein Genuss par excellence!

PROGRAMM

1. Tag: Gemeinsame Fahrt mit der Bahn auf den Gemmipass 2314m - Abfahrt zum Daubensee 2207m - Auftstieg auf den Roten Totz 2848m (3h) - Abfahrt zur komfortablen, gut bewirteten Lämmernhütte (2507m)
2. Tag: Besteigung des sanften Wildstrubels (3243 m, 3 h). Je nach Verhältnissen fahren wir zurück auf die Gemmi oder nordseitig auf die Engstligenalp oder sogar zur Lenk.

ANFORDERUNGEN

Erste Skitourenerfahrung und Kondition für 3 stündige Aufstiege. Keine Gletschererfahrung nötig.

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 4-8 Gästen.
Im Preis inbegriffen sind die gesamte Planung und Organisation, Übernachtung in der SAC-Hütte im Mehrbettzimmer mit Halbpension und Tourentee, Führung durch diplomierten Bergführer und CO2 Kompensation bei myclimate.
Kosten pro Person Fr. 420.-.

TREFFPUNKT / REISE

Besammlung um 10.09 Uhr in Leukerbad (Busbahnhof) bei den Billettschaltern.
Anschliessend fahren wir gemeinsam mit der Luftseilbahn zum Hotel Wildstrubel hinauf.
SBB Fahrplan: Basel ab 6.59, Bern ab 8.06, Luzern ab 7.00, Zürich ab 7.02, St. Gallen ab 5.42 Uhr.
Heimreise: ca. 16 Uhr ab Leukerbad, Lenk oder Adelboden - Engstligenalp
zum Fahrplan >

Ausrüstungsliste

- Ski mit Tourenbindung
- Skitourenschuhe
- Skistöcke mit eher grossen Tellern
- Klebfelle
- Harscheisen
 
- Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS) mit neuen- oder Ersatzbatterien
- Lawinenschaufel
- Lawinensonde
 
- Anseilgurt (Wer keinen hat, kann ihn gratis bis spätestens 7 Tage vor Tourenbeginn bei bergpunkt bestellen.)
 
- Rucksack
- Windjacke mit Kapuze
- Skihose (wasserabweisend)
- Warme Kleidung (Mehrschichtenprinzip)
- Handschuhe (2 Paar)
- Mütze/Stirnband
- evtl. Buff/Gesichtsschutz
- evtl. Sonnenhut
- gute Sonnenbrille
- Skibrille
- Sonnencrème / Lippenschutz
- Kompass und Höhenmeter (wenn vorhanden)
. . .
- Stirn- oder Taschenlampe
- Seidenschlafsack
- Toilettenartikel
- Ersatzwäsche
- evtl. Blasenpflaster
- evtl. Persönliche Medikamente
- evtl. Ohropax
 
- evtl. Fotoapparat
- evtl. Feldstecher
- Halbtaxabo (wenn vorhanden)
- SAC-Ausweis (wenn vorhanden)
- Geld für Getränke und Bergbahn
- (Thermos)-Flasche
- Taschenmesser
 
- Lunch für 2 Tage
- Evtl. Landeskarte: 1:50'000 Wildstrubel 263S oder Kartenausdruck: https://s.geo.admin.ch/75bfd8f1df
- Geld für die Reise und Getränke
 
Mietmaterial: Technisches Material kann bei uns bis 10 Tage im Voraus gemietet werden. Der Bergführer bringt Ihnen das Material direkt auf die Tour/den Kurs mit. Zur Mietmaterialliste >

Lämmerenhütte, 027 470 25 15, www.laemmerenhuette.ch

Lämmerenhütte

Unterkunft


Lämmerenhütte

Impressionen zu dieser Tour