No Content

Natour Natour Val Réchy - Becs de Bosson

Vielfalt und botanische Spezialitäten im Val Réchy

In diesen drei Tagen im Unterwallis durchwandern wir das vielfältige, unberührte Val Réchy, übernachten in beinahe 3000 Metern Höhe, um anschliessend in einem Katzensprung den aussichtsreichen Becs de Bossons zu besteigen, und runden die Tour mit Edelweiss und den klaren Bergseen des Pas de Lona ab.

PROGRAMM

1. Tag: Treffen in Sierre, gemeinsame Fahrt mit dem Bus nach Chippis; Wanderung nach Vercorin (1319m), ca. 4,5 h
2. Tag: Bisse de Vercorin - L’Ar du Tsan (2182m) - Lac de Louché (2567m) - Col du Louché od. Col de la Tsavalire - Cabane des Becs de Bosson (2982m), ca. 8 h
3. Tag: Becs de Bosson (3148m) - Pas de Lona (2787m) - Bendolla (2128m) - mit Gondelbahn nach Grimentz - Heimreise; ca. 1 h Aufstieg und 2,5 - 3 h Abstieg

DETAILPROGRAMM UND ANMELDUNG

Nützliche Links

Wanderskala

Kein passendes Datum? Schreibe hier deine Wunschtour aus.

Wunschtouren

Impressionen zu dieser Tour

Natour BEVERIN

10.10.2020, Barbara Leuthold

Alle Bilder

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN