No Content

Gemütliche Skitourenwoche Juf - Bivio

08.02. - 12.02.21, Kursnr: 11075

Anmelden

Zwei Skitourenparadise - zweimal bestens bewirtet

Unser Tourenwoche kombiniert Juf, das höchstgelegenen, ganzjährig bewohnte Dorf Europas mit dem dreisprachigen Bivio der einzigen offiziell italienischsprachigen Ortschaft nördlich der Alpenwasserscheide. Vom einen zum anderen Skitourenparadis wechseln wir per Skitour, unser Gepäck folgt per Strasse.

PROGRAMM

Das wieder frisch eröffnete einfache Gasthaus Alpenrose wurde 2014 sanft renoviert und mit Anbau versehen mit dem Ziel den ursprünglichen Charme des Gebäudes zu erhalten. In Bivio logieren wir luxuriös im besten Hause des Ortes dessen Wirtin eine besonders Herz für Skitourenfahrer hat. Die beiden Tourengebiete gehören zu den besten. In Juf 2120 starten wir jeweils direkt vom Hotel aus, z.B. aufs Wengahorn 2848m, Piz Piot 3052m oder das Juferhorn 2965m. Am Mittwoch wechseln wir via dem Passübergang "Stallerberg 2579m" nach Bivio und besteigen, den auf dem Weg liegenden den Piz Surparé 3077m. In Bivio lohnt es sich einmal den Skilift zu nehmen um den Piz Turba 3017m zu besteigen. Sonst gibt es unzählige weitere lohnende Touren wie z.B. ab der Julierpassstrasse den Piz Campagnung 2825m mit Abfahrt nach Marmorera 1709m.

ANFORDERUNGEN

Erste Tourenerfahrung erforderlich. Wir sind gemütlicher als auf unseren sonstigen Basis-Skitouren unterwegs und machen rund 250 Höhenmeter pro Stunde. Maximal werden 1000 Höhenmeter überwunden. Spitzkehren gibt es kaum.

UNTERKUNFT

Gasthaus Alpenrose, 081 667 11 99, www.gasthaus-alpenrose-juf.com
Hotel Post, 081 659 10 00 , www.hotelpost-bivio.ch
Übernachtung in Doppelzimmern

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 4-8 Gästen.
Im Preis inbegriffen sind die gesamte Planung und Organisation, Übernachtung im Hotel im Doppelzimmer mit Halbpension und Tourentee, Gepäcktrtransfer Juf - Bivio, Führung durch dipl. Bergführer und CO2-Kompensation bei myclimate.
Kosten pro Person Fr. 1480.-.

TREFFPUNKT / REISE

Gasthaus Alpenrose um 12.22 Uhr.
SBB bis Chur: Basel ab 07.33, Bern ab 07.32, Luzern 07.51, Zürich 08.37 und St. Gallen 08.25 Uhr.
 
Von Chur mit dem Postauto nach Andeer (Chur ab 10.10 Uhr), dort ins Postauto nach Juf umsteigen.
Heimreise: 15.07 oder 16.07 Uhr ab Avers.
zum Fahrplan >

Kurzfristige Änderungen und Liste der Teilnehmenden

Mit der Anmeldung erhältst du ein Passwort. Damit kannst du dich einloggen und informieren, wer sich schon angemeldet hat und ob es kurzfristige Änderungen gibt.

Fragen

Bei Unklarheiten stehen wir dir gerne zur Verfügung!
Wir freuen uns auf deine Teilnahme!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN