No Content

Ariane Stäubli

Als waschechte Berglerin erblickte ich im Spätsommer 1986 auf 1800 Metern in Samedan das Licht der Welt. Bald zog es meine Familie westwärts und so bin ich schliesslich an der Lenk aufgewachsen. Dort streifte ich mit meiner Schwester durch die Berge und erklomm bei Föhnsturm die Wipfel der höchsten Bäume. Von manch einem Kletterausflug kamen wir erst nach Mitternacht zurück. Zum Glück hatte meine Mutter Nerven wie Drahtseile. Das Gymnasium und meine Studien zur Umweltingenieurin an der ETHZ zogen mich ins Unterland, doch die Konstante in meinem Leben war, ist und bleibt meine Liebe zu den Bergen. Neben meiner Tätigkeit als Bergführerin arbeite ich als Projektleiterin in den Bereichen Metallrückgewinnung und Ökobilanzierung von Rohstoffkreisläufen an der Hochschule für Technik in Rapperswil.


ARIANE UND IHRE BEZIEHUNG ZUM BERGSTEIGEN ...

Bergsteigen ist Freundschaft, wenn wir zusammen in der Hütte ein gutes Glas Wein geniessen.
Bergsteigen ist Abenteuer, wenn wir uns hundert Meter über dem Abgrund an den Felsen klammern.
Bergsteigen ist Philosophie, wenn wir durch die Weite der Bergwelt ziehen und unsere Gedanken schweifen lassen.
Bergsteigen ist schweben, wenn wir auf dem Gipfel stehen und aufs Nebelmeer hinabblicken.
Bergsteigen ist Glück, wenn wir in den Pulverschnee eintauchen.
Bergsteigen ist Freiheit, wenn wir den Wind in den Haaren und die Sonne im Gesicht spüren.
Bergsteigen ist verdichtetes Leben.

DIE BERGFÜHRERIN ARIANE


Respekt gegenüber der Natur und ein echtes Interesse am Gegenüber zeichnen mich als Bergführerin aus. Bei mir dürfen alle Gäste die Berge in ihrem Tempo erleben. Stress und Hast lassen wir im Tal zurück!

...UND IHR VERHÄLTNIS ZU BERGPUNKT

Bergpunkt ist die Bergschule, bei der sich auch die Bergführer wohlfühlen. Bergpunkt ist innovativ, agil und allen anderen stets eine Seillänge voraus.

...UND IHRE STÄRKEN UND SCHWÄCHEN

1000 Ideen im Kopf, doch der Tag hat nur 24 Stunden ... Ist das nun eine Stärke oder eine Schwäche?

Leichte Hochtour Wildhorn - die Berneralpen überqueren

Einführungskurs Fels & Eis Gleckstein- und Mönchsjochhütte